Höhere Gewalt

Für Verzögerungen oder Schäden, welche durch höhere Gewalt entstehen, kann Auvesta keine Haftung übernehmen. Ereignisse die hierzu zählen sind u.a. Naturkatastrophen, Arbeitskonflikte, Krieg, Terrorismus, Embargos und Maßnahmen seitens Regierungen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.